Ars Electronica
 
 
 

Prix Ars Electronica
Archive

Prix-Jury

 
 
Veranstalter
ORF Oberösterreich

Statement der Jury für Interaktive Kunst

Die Jury wählte für die Goldene Nica "Global Interior Project" von Masaki Fujihata, ein vemetztes Skulpturwerk, das eine Beziehung zwischen virtuellen und physischen Räumen und Gegenständen herstellt.

Für die zwei Auszeichnungen wählten wir "Motion Phone" von Scott Sona Snibbe, ein Software-Werk für zwei Teilnehmer, das ein neues Medium für persönliche Gespräche in nicht-verbaler Form bietet, und "Scavengers" von Louis-Philippe Demers und Bill Vorn, ein robotisches Werk, das unsere Beziehung zu unseren jüngst autonom gewordenen Schöpfungen provokant in Frage stellt.

 
© Ars Electronica Linz GmbH, info@aec.at