Ars Electronica
 
 
 

Prix Ars Electronica
Archive

Prix-Jury

 
 
Veranstalter
ORF Oberösterreich

Nach eingehender Analyse der musikalischen und technischen Qualität der 202 eingereichten Arbeiten zur Kategorie Computermusik des Prix Ars Electronica 90 hat die Jury beschlossen, heuer keine Goldene Nica zu vergeben.

Trotz der verschiedenen Aspekte der eingereichten Stücke konnte die Jury kein Werk finden, das im Bereich der Interaktion zwischen kompositioneller und technischer Handwerklichkeit hervorragend gewesen wäre. Aus diesem Grunde hat die Jury beschlossen, nur eine Auszeichnung zu verleihen, und zwar an Karlheinz Stockhausen für sein Stück "Kathinkas Gesang".

 
© Ars Electronica Linz GmbH, info@aec.at