Ars Electronica
 
 
 

Back to:
vorherige Seite

Prix1989
Prix 1987 - 2007

 
 
Veranstalter:
ORF Oberösterreich
 


ANERKENNUNG
Journey Through Italy
Mario Canali


Die Animation "Journey through Italy" ist der Anfang eines 30- bis 40min. Films, der komplett als Computeranimation gemacht wird und der eine filmische Reise durch Italien zum Thema hat. Wir glauben, die einzige Art, unser eigenes Land wiederzuentdecken, ist, ihm eine neue Form zu geben und neue Zusammenhänge in seiner von den Jahrhunderten geformten Geschichte zu entdecken. Die Architektin Silvana Sermisoni wird uns Ikonographien zeigen, Architektur, musikalische Anregungen geben, historische Elemente weisen, die die verschiedenen geographischen Gebiete charakterisieren. Aus der Abstraktion dieser Elemente ziehen Riccardo Sinigaglia in der Musik und ich in der Animation Begegnungslinien, stellen wir Bezüge her, machen Vorschläge und zeigen Kontraste auf. Dies sollte uns eine neue Lesart unserer Heimat vermitteln ohne die Erinnerung an die Vergangenheit zu schmälern. Auch diesmal ist es nicht unser Ziel, eine Geschichte mit Anfang, Mittelteil und Ende zu erzählen, sondern ein System zu erschaffen, das leben kann, weil es eine innere Kohärenz und Harmonie hat.

TORINO - Der Abstieg, das regelmäßige Kreuzmuster, die Herrschaft - Wir sind aufgestiegen, die sphärische Schüssel des Himmels hebt ab wie ein Rakententeil, die Reise geht weiter, wir sinken, die Stadt, die ein verschwommener Fleck war, wird zu einem regelmäßigen Gitter: Torino - Turin. Der Abstieg durch den Raum wird zu einem Abstieg in der Zeit. Wir verfolgen die Linien der Stadt zurück durch die Jahrhunderte, das Gitter zieht sich zusammen und wird deutlicher, was am Ende bleibt, ist das Schachbrettmuster des römischen Castrums.
Rechts oder links, gut oder böse, ja oder nein, binäre Sprache, weiß oder schwarz - nur das Schachbrett, der König, das Reich, die Herrschaft. Der König des Schachspiels ist mechanisch, technologisch, elektronisch: das moderne Turin. Und das barocke Turin?

Mario Canali, Correnti Magnetiche, Italien