Ars Electronica
 
 
 

Back to:
vorherige Seite

Prix1989
Prix 1987 - 2007

 
 
Veranstalter:
ORF Oberösterreich
 


ANERKENNUNG
Puzzle Museum
Flavia Alman


Das Informale löst sich von der Form ab, um sich in neuen Formen wieder zusammenzufinden, und belebt die Ganzheit des Imaginären.

Tendenzen, obsessiv wiederkehrende Bilder, Geometrien, Rhythmen, Ideen etc. ändern ihre Konsistenz, indem die dynamische Energie mobilisiert wird, die über aufeinanderfolgende Metamorphosen vom Sein spricht.
Von diesem Fundament ausgehend erfährt die Handlung unendlich viele Variationen. In der Tat ist die Rolle des imaginativen Lebens enorm.
Die im Video präsentierten Synthesen sind Ausdruck subjektiver Empfindungen, die verständlich sind. Deren anderer Pol aber ist unterirdisch, eine verborgene Vorahnung, ein unbekannter Begriff, alchimistischer Ort der Erforschung. Flavia Alman, Italien