Ars Electronica
 
 
 

Back to:
vorherige Seite

Prix1990
Prix 1987 - 2007

 
 
Veranstalter:
ORF Oberösterreich
 


ANERKENNUNG
Broken Circles Nr. 7
Mike North


Mike North wurde 1939 in Brad ford, Yorkshire (Großbritannien) geboren. Nach dem Besuch des Institute of Technology und dem Regional College of Art in Bradford besuchte er 1965—66 das Leeds College of Art. Nach einer Tätigkeitsperiode als Industriechemiker und als Vortragender im Kunstbereich ist er derzeit Lektor für angewandte Kunst (Malerei, Druck, Computer-Studien) am Loughborough College of Art and Design.

Der Computer erlaubt mir, Fotografien und Zeichnungen zu kombinieren, was mit traditionellen Mitteln wahrscheinlich kaum zu realisieren gewesen wäre.

„Broken Circles No. 7 (H)" entstand aus der Kombination einer Bleistiftstrichzeichnung von im wesentlichen runder Form und einer Fotografie eines Gartenpfostens, von dem die Farbe teilweise abblättert. Das ursprüngliche Bild wurde in eine vereinfachte schwarz-weiß-graue Form „umgearbeitet". Das vereinfachte Bild wurde dann über das erste darüberkopiert und das sich daraus neu ergebende durch Maskierung und Zeichentechniken weiterentwickelt. Die Essenz dieses Bildes liegt in der Interaktion der „sich räumlich drehenden", soliden Keilformen im oberen Bildbereich mit der Kreisstruktur, die sich — von links nach rechts — von einer soliden in eine gebrochene Form verwandelt. Das endgültige Bild wurde noch mit einem gemischt-roten Hintergrund hinterlegt.

Technischer Hintergrund

HW: RM Nimbus VX
SW: 2D Designer