Ars Electronica
 
 
 

Back to:
vorherige Seite

Prix1990
Prix 1987 - 2007

 
 
Veranstalter:
ORF Oberösterreich
 


ANERKENNUNG
Lunar Trees
Sandra Filippucci


Filippucci hat mehrere Stipendien von der Paier School of Art in New Haven und vom Maryland Institute of Art erhalten. Ihre Arbeiten wurden in vielen Galerien in New York, München, Long Island und Tokio ausgestellt. Sie versucht, eine Vereinigung zwischen Bildern aus digitalen Quellen, großformatigem klassischen Druckersatz und händischen Rendering-Techniken zu erzielen.

Die Werke der „Stone Age"-Serie befassen sich mit der Heraufbeschwörung unserer unerforschlichen prähistorischen Leben, Leben, die heute schon etwas dimensionaler sind durch unsere Nachforschungs-Technologie, aber die ohne Zweifel immer flüchtig bleiben werden trotz generationaler Beweisführung. Sie handeln von der Magie der Symbole und der Schärfe und Wichtigkeit der Erinnerung. Die kykladischen Gesichter stammen tatsächlich von den wenigen Skulpturen, die uns von dieser alten Kultur erhalten sind, und sind alle weiblich.

Technischer Hintergrund

HW: Amiga 2500/30
SW: Digipaint 3, Deluxe Paint 3, Digiview Gold, Butcher