Ars Electronica
 
 
 

Back to:
vorherige Seite

Prix1990
Prix 1987 - 2007

 
 
Veranstalter:
ORF Oberösterreich
 


ANERKENNUNG
Sonata per Guitarra Electrica
Gerhard Pakesch


Gerhard Pakesch wurde 1961 in der Steiermark geboren. Schon seit 1970 verfaßte er Kompositionen und seit 1975 kurze Trickfilme. Seit 1981 begann er das Studium für Schlagzeug am Konservatorium in Graz. In den folgenden Jahren studierte er elektroakustische und experimentelle Musik in Wien bei Dieter Kaufmann. 1985 begann er das Studium an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien.

Für mich, sowohl als Komponist zeitgenössischer Musik wie auch als Film- und Videoproduzent, bedeutet der Fortschritt der digitalen Computertechnologie eine enorme Berreicherung der Kreativität. Dieses wird, finde ich, besonders in meiner Arbeit „Sonata per Guitarra Electrica Preparata Nr. I" deutlich. Hier wird es durch die Computertechnologie möglich, alle möglichen Medien wie Musik, Tanz, bildende Kunst, Video und Film ineinander zu verschmelzen und so zu einer gemeinsamen Synthese zu gelangen.