Ars Electronica
 
 
 

Back to:
vorherige Seite

Prix1993
Prix 1987 - 2007

 
 
Veranstalter:
ORF Oberösterreich
 


ANERKENNUNG
Espace / Escape
Francis Dhomont


Die von Jean-François Allouis auf SYTER entwickelten Programme für ,Zersplitterung' und ,Akkumulation' sowie die von Benedict Maillard im Studio 123 am INA-GRM in Paris entwickelten Programme haben mir, ausgehend von nur einigen originalen Tönen, eine reichhaltige Palette innerer klanglicher Strukturen eröffnet. Bei ,Espace/Escapec steht die Beschäftigung mit der Form im Vordergrund, das Spiel von Auseinander- und Wiederzusammenstre-ben der Klänge sowie das Zurückgreifen und die Inbeziehungsetzung mit dem Raum im Hinblick auf den Titel ,Espace/Escape'. So habe ich beispielsweise durch Zersplitterung und die Verwendung eines Raum-Klang-Programms Mikro-Fragmentationen zustandegebracht. Einige Strukturen und Figuren wurden mit dem ,Synclavier hergestellt und sind sowohl analog als auch digital modifiziert worden.