Ars Electronica
 
 
 

Back to:
vorherige Seite

Prix1991
Prix 1987 - 2007

 
 
Veranstalter:
ORF Oberösterreich
 


ANERKENNUNG
I Like Cheesecake
Robert Martin


Robert Martin graduierte zum Bachelor of Science aus Druckgraphik und Photographie an der Florida A&M University und zum Master of Fine Arts aus Druckgraphik an der University of Wisconsin-Madison. Derzeit unterrichtet er Computerkunst am Department of Art and Art History der Wayne State University, Detroit.

Obwohl man die Computer mittlerweile in der Kunstwelt unserer hochentwickelten technologischen Gesellschaft ernst nimmt, wird es wohl noch einige Jahrzehnte dauern, bis Kunstliebhaber in großer Zahl sich ihnen um ihrer emotionalen Befriedigung willen zuwenden. Daß die Computer für Werbung, Popkonzerte und Musikvideos eingesetzt wurden, hat viele Leute zu dem Schluß veranlaßt, Computerkunst sei ausschließlich für kommerzielle Zwecke geeignet. Sie vergessen dabei allerdings, daß schon längst eine Wechselbeziehung zwischen der angewandten und der bildenden Kunst besteht. Mir macht es Spaß, Werke mit Beziehung zur gegenwärtigen Welt zu erschaffen, indem ich neue Medien verwende, die aus der zeitgenössischen Technologie hervorgingen.

Meine Bildwelt ist autobiographisch. Diese Arbeiten sind die Fortsetzung meiner Arbeiten mit computergenerierten Bildern und Mixed-Media auf Holz. Durch die Verwendung von Plexiglas und Leuchtröhren kann ich dem Betrachter eine echte Computerbild-Darstellung bieten, geschaffen auf meinem Amiga Computer mit Aegis Image Software.

Technischer Hintergrund

HW: Amiga
SW: Agis Images