Ars Electronica
 
 
 

Back to:
vorherige Seite

Prix1991
Prix 1987 - 2007

 
 
Veranstalter:
ORF Oberösterreich
 


ANERKENNUNG
Wet Science
Michael Tolson


Michael Tolson ist Vorsitzender und einer der Mitbegründer von Xaos Inc., einer Animationsgesellschaft in San Francisco. Vor Xaos war er Mitbegründer von Synthetic Video und hat lange Jahre als Software-Techniker und Konsulent gearbeitet. Er studierte Mathematik und Physik an der University of Chicago und Malerei an der Cooper Union in New York.

Alle Segmente in ,Wet Science' wurden mit einer neuen Software erstellt, die ich vor einem Jahr zu entwickeln begonnen habe und die ständig weiter wächst. Das Ziel bei der Erstellung dieser Software ist ein zweifaches: Einerseits wollte ich die computergenerierte Oberfläche weiterentwickeln und ihr all den Reichtum und die Komplexität natürlicher Oberflächen bringen, andererseits wollte ich eine engere Integration von 2D- und 3D-Techniken erreichen. Die Computerwelt ist algorithmisch, die reale Welt ist dies zweifellos nicht. Deshalb ist mein Ziel bei der Arbeit mit Computern die Erschaffung nicht-algorithmischer Computerbilder. Ich glaube, daß dieses Ziel - so paradox es klingt - erreichbar ist.

Technischer Hintergrund

HW: Silicon Graphics Workstations
SW: Xaos Proprietary