Ars Electronica
 
 
 

Back to:
vorherige Seite

Prix2005
Prix 1987 - 2007

 
 
Veranstalter:
Ars Electronica Linz & ORF Oberösterreich
 


ANERKENNUNG
obscura Expertensystem
David Liftinger, Andreas Reh


Beim Expertensystem obscura handelt es sich um eine Diplomarbeit, die wir an der HTL Leonding realisiert haben. Das Ziel von obscura ist die Unterstützung beim Fotografieren mit analogen Kameras bzw. die Ausarbeitung in der Dunkelkammer.

Bei der Fotografie vor Ort und in der Dunkelkammer können viele verschiedene Einstellungen getätigt werden, um ein befriedigendes Ergebnis zu erreichen. Um diese Verwaltung zu erleichtern und um Mobilität zu gewährleisten, wurde ein Programm am PDA geschaffen. Diese Einstellungen werden vom Benutzer über eine innovative Bedienoberfläche eingegeben, in einer Datenbank gespeichert und mit dem Desktop synchronisiert. Eine weitere Aufgabe ist die Bewertung der einzelnen Negative und Positive durch den Benutzer. Aufgrund dieser Daten soll ein „lernendes System“ etabliert werden. Dieses erarbeitet aus den aktuellen und alten Bewertungen Daten für das Expertensystem. Am Desktop zeigt ein Image-Viewer die eingescannten Bilder mit den jeweiligen Einstellungen an.

Das PDA-Programm erhält die vom System „gelernten“ Daten, welche als Basis für weitere Fotos dienen können. Es soll in erster Linie eine Hilfestellung sein, aber auch mit der Eingabe zusammenarbeiten und dort Einstellungsvorschläge bringen können.