Ars Electronica
 
 
 

Back to:
vorherige Seite

Prix2005
Prix 1987 - 2007

 
 
Veranstalter:
Ars Electronica Linz & ORF Oberösterreich
 


ANERKENNUNG
Kubatana.net
Kubatana Project


Kubatana.net ist eine in Harare, Zimbabwe, stationierte Webplattform für Nichtregierungsorganisationen, die sich für Bürger- und Menschenrechte, Gerechtigkeit und verantwortungsbewusste Regierungsführung engagieren.

Daneben führt Kubatana Trainings für Netzaktivismus durch und gestaltet Websites für NGOs, die sich um die Erhaltung der Demokratie in Zimbabwe bemühen. Viele der besten zimbabwischen Websites wie WOZA, MDC und Crisis Zimbabwe wurden vom Kubatana-Team erstellt. In einem Land, wo es die Regierung für notwendig befunden hat, die unabhängige Presse und die Meinungsfreiheit einzuschränken, kommt Kubatana die wichtige Rolle zu, dafür zu sorgen, dass entscheidende Informationen dorthin gelangen, wo sie benötigt werden. Auf der Site befinden sich kurze Darstellungen der meisten in Zimbabwe tätigen Bürgerorganisationen, Archive und Berichte über die Gesetzgebung, ständig aktualisierte Informationen über Behandlungsmöglichkeiten für Menschen mit HIV/AIDS und Kommentare über Bürgerrechtskampagnen. (Keith Goddard)

Der Kubatana Trust of Zimbabwe hat sich zum Ziel gesetzt, die Verwendung von E-Mail- und Internetstrategien in den zimbabwischen NGOs und zivilgesellschaftlichen Organisationen zu stärken. Kubatana macht der allgemeinen Öffentlichkeit Menschenrechts- und Volksbildungsinformationen an einer zentralen elektronischen Quelle zugänglich.

Unmittelbare Ziele des Projekts sind:

- Ein zentrales zimbabwisches Entwicklungs- und Menschenrechtsportal aufzubauen: Das Portal soll redaktionelles Material über die Arbeit der von ihm gehosteten Organisationen enthalten – „Kubatana“ heißt schließlich zusammenarbeiten.

- Ein elektronisches Informationsblatt für alle auf dem Portal gehosteten Organisationen anzulegen.

- Eine E-Aktivismus-Seite für Online-Kampagnen zu entwickeln.

- Die bestehenden zimbabwischen NGO- und Bürger-Websites mit den Portal zu verlinken.

- Das Portal umfassend zu promoten: lokal, regional und global.

Mit seiner ausschließlichen Fokussierung auf Zimbabwe und der ständigen Aktualisierung und Weiterentwicklung des Portals ist Kubatana.net vermutlich die wichtigste zimbabwische Informationsquelle über Menschenrechtsund Entwicklungsfragen im Internet. Kubatana biette Beratung für Webhosting und in anderen Internet- und E-Mail-Fragen mit dem Ziel, den Einstieg ins Netz zu entmystifizieren.