Ars Electronica
 
 
 

Back to:
vorherige Seite
Prix 1987 - 2007

Prix-Jury 1990

 
 
Veranstalter
ORF Oberösterreich
     

1990 wurde der Prix Ars Electronica um die Kategorie "Interaktive Kunst" erweitert. In den Jahren zuvor hatten Künstler begonnen, neue Technologien einzusetzen, die die Zuseher-Interaktion zu einem wichtigen Teil des Kunstwerkes werden lassen. Diese neuen Werke haben oft ungewöhnliche Formate, hinterfragen den Status des Betrachters und verlangen nach der Entwicklung neuer Kriterien zur Beurteilung der Werke.
Außerdem wurden Goldene Nicas, Auszeichnungen und Anerkennungen in den Kategorien Computeranimation, Computermusik und Computergrafik vergeben.

Jury 1990 Gewinner