Ars Electronica
 
 
 

Back to:
vorherige Seite
Prix 1987 - 2007

Prix-Jury 2003

 
 
Veranstalter
ORF Oberösterreich
     

Der Prix Ars Electronica 2003 mit seinen Kategorien "Computeranimation / Visual Effects", "Interaktive Kunst", "Net Vision / Net Excellence", "Digital Musics" und "cybergeneration – u19 freestyle computing" stellte einen absoluten Rekord auf: 2714 Arbeiten wurden von Künstlern aus 85 Ländern eingereicht.

Jury 2003 Gewinner